18.09.2019

Forschung und Wissen


  • 18.9.2019

    Studie: Frauen verzichten wegen Geldmangels auf Verhütung

    Studie: Frauen verzichten wegen Geldmangels auf Verhütung Berlin – Viele Frauen mit geringem Einkommen können sich Pille, Spirale und andere Kontrazeptiva nicht leisten. Sie verhüten unregelmäßiger, nutzen weniger zuverlässige Methoden oder verzichten ganz. Zu diesem Ergebnis kommt die nun veröffentlichte Abschlussevaluation zum Modellprojekt... Mehr
  • 18.9.2019

    Studie: Prophylaktisch implantierter Defibrillator ist sinnvoll

    Studie: Prophylaktisch implantierter Defibrillator ist sinnvoll Göttingen – Wem helfen vorsorglich implantierte Defibrillatoren? Mediziner der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) haben die erste europaweite Studie dazu geleitet. Sie haben festgestellt, dass Patienten mit Herzrhythmusstörungen mit Implantat einen deutlichen Überlebensvorteil haben. Teile... Mehr
  • 18.9.2019

    Nanodiamanten im Gehirn

    Nanodiamanten im Gehirn Mainz – Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Polymerforschung und von den Universitäten Mainz und Ulm haben erstmals Nanodiamanten über die Blut-Hirn-Schranke ins Gehirn transportiert und sie anschließend diagnostiziert. Ihre Ergebnisse haben sie in der Zeitschrift Small... Mehr
  • 18.9.2019

    Hacken für den medizinischen Fortschritt

    Hacken für den medizinischen Fortschritt Berlin – Ein rollender Roboter, der Patienten durch das Krankenhaus führt. Eine App, die potenzielle Ersthelfer bei Notfällen alarmiert. Ein Exoskelett, das Pflegekräfte bei ihrer Arbeit entlastet. Das sind nur drei der zahlreichen digitalen Lösungen, die über 20 Forscherteams beim... Mehr
  • 18.9.2019

    Ärzte-Appell: „Rettet die Medizin!"

    Hamburg – Das DRG-System, das „fatale Fehlanreize für die Über- beziehungsweise Unterversorgung von Patienten“ setzt, ist Thema im aktuellen stern. Das Magazin veröffentlicht einen gemeinsamen Appell von 215 Ärzten, die eine radikale Reform des Krankenhauswesens fordern
    Der Medizinethiker... Mehr
  • 18.9.2019

    Mit mehr Personal gegen den MDK

    Berlin – Die Abrechnungsprüfungen des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK) bedeuten für die Krankenhäuser nicht nur viel Bürokratie, sondern kosten diese auch richtig Geld. Das zeigt die Krankenhaus-Controlling-Studie 2018/2019, bei der die Stimmung in psychiatrischen und... Mehr
  • 18.9.2019

    3-D-Technik kommt bei Aorta-OPs zum Einsatz

    3-D-Technik kommt bei Aorta-OPs zum Einsatz Leipzig – Ein Gefäßmodell aus dem 3-D-Drucker unterstützt Gefäßmediziner am Universitätsklinikum Leipzig (UKL) bei Notfall-Operationen von Aortenaneurysmen. Normalerweise passen die Gefäßmediziner die Prothese anhand von 2-D-Bildern an oder beauftragen eine externe Firma. Für die... Mehr
  • 18.9.2019

    Zukunftspraxen mit Datenbrillen und smarten Telefonassistenten

    Berlin/Löwenberger Land – Wie sieht die Arztpraxis der Zukunft aus? Welche digitalen Dienste und Anwendungen gehören in einigen Jahren zum Versorgungsalltag? Im Rahmen der Initiative „Zukunftspraxis“ erprobt die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) zehn konkrete Projekte. Die ersten... Mehr
  • 18.9.2019

    Künstliche Bauchspeicheldrüse im Test

    Leipzig (pag) – Forscher haben eine künstliche Bauchspeicheldrüse bei Kindern mit Diabetes Typ 1 erfolgreich getestet. Beteiligt an der internationalen Pilotstudie ist die Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Leipzig (UKL).
    Hinter der künstlichen... Mehr
  • 21.8.2019

    Fachgesellschaft zur patientenzentrierten Medizin gegründet

    Hamburg – Unter Federführung von Wissenschaftlern des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) hat sich eine neue internationale Fachgesellschaft gegründet. Diese befasst sich mit patientenzentrierter Versorgung und partizipativer Entscheidungsfindung.
    Die „International Shared Decision... Mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter