25.10.2018

Pressemeldungen


  • 13.4.2010

    Gut kombiniert!

    Eltville, 13.04.2010 (Aktion Meditech)
    Allein in Deutschland sterben jedes Jahr 340.000 Menschen an der koronaren Herzkrankheit (KHK). Sie entsteht durch eine Verengung der Herzkranzgefäße, wodurch diese das Herz nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgen. Können die mit der... Mehr
  • 11.2.2010

    Keine Angst vor Schmerzen nach der Operation

    Eltville, 11.02.2010 (Aktion Meditech)
    Eine adäquate Therapie, durch die Gabe von Schmerzmitteln über mechanische Infusionspumpen, kann den Gesundheitszustand von Patienten nach Operationen deutlich verbessern und die Dauer ihres Krankenhausaufenthalts verkürzen. Befürchtete Operationsschmerzen,... Mehr
  • 12.1.2010

    Gefährlicher Stau: Herzschwäche durch verstopfte Gefäße

    Gefährlicher Stau: Herzschwäche durch verstopfte Gefäße Eltville, 12.01.2010 (Aktion Meditech)
    Über 14 Millionen Europäer leiden an Herzinsuffizienz - mit steigender Tendenz. Bei ihnen ist der Herzmuskel zu schwach, um ausreichend Blut durch den Körper zu transportieren. Verstopfte Herzkranzgefäße, wie sie bei der Koronaren Herzkrankheit (KHK)... Mehr
  • 15.12.2009

    Tödliches Chaos im Körper

    Eltville, 15.12.2009 (Aktion Meditech)
    Einer Sepsis, im Volksmund auch verharmlosend "Blutvergiftung" genannt, sind schon viele prominente Opfer erlegen: Papst Johannes Paul II., Fürst Rainier III. von Monaco, der Dichter Rainer Maria Rilke und kürzlich die Moderatorin Illona Christen - sie alle... Mehr
  • 10.11.2009

    Wenn die Herzklappe verkalkt

    Wenn die Herzklappe verkalkt Eltville, 10.11.2009 (Aktion Meditech)
    Für die meisten Menschen ist ihr Herzschlag selbstverständlich und geschieht unbemerkt. Und so verlieren sie auch keinen Gedanken darüber, wie das lebenswichtige Organ eigentlich funktioniert. Eine zentrale Rolle spielen die Herzklappen: Sie leiten das Blut... Mehr
  • 10.9.2009

    Mit Druckluft gegen Sodbrennen

    Mit Druckluft gegen Sodbrennen Eltville, 10.09.2009 (Aktion Meditech)
    Der Rachen brennt, im Mund ein säuerlicher Nachgeschmack - Sodbrennen am Morgen! Häufig tritt dieses unangenehme Gefühl in der Speiseröhre bei Menschen auf, die auch am Schlafapnoe-Syndrom (SAS) leiden. Dabei handelt es sich um nächtliche Atemstillstände,... Mehr
  • 1.9.2009

    Keine trüben Aussichten!

    Eltville, 01.09.2009 (Aktion Meditech)
    Das "Recht auf Augenlicht", auf das der Welttag des Sehens am 08. Oktober aufmerksam macht, ist nicht jedem garantiert: Der Graue Star (Katarakt) beispielweise ist weltweit die häufigste Ursache für Erblindungen, wenn er nicht behandelt wird. In Deutschland... Mehr
  • 26.5.2009

    Wenn der Körper Schwäche zeigt: "Drei starke Helfer"

    Wenn der Körper Schwäche zeigt: "Drei starke Helfer" Eltville, 26.05.2009 (Aktion Meditech)
    Es gibt sie, die starken medizinischen Helfer: Moderne Therapieverfahren, die Patienten bei Beckenbodensenkungen, Wirbelkörperbrüchen, sowie Schlafapnoe helfen können. Manchmal sind sie aber den Betroffenen nicht bekannt. Aktion Meditech stellte im Rahmen... Mehr
  • 23.4.2009

    24h-Sprechstunde für Herzpatienten

    24h-Sprechstunde für Herzpatienten Eltville, 23.04.2009 (Aktion Meditech)
    Herzkranken Patienten stehen heute viele moderne Lebensretter zur Verfügung. Herzschrittmacher oder Defibrillatoren sind leistungsfähige Hightech-Geräte und helfen den häufig schwerkranken Patienten, wieder ein normales Leben zu führen. Kombiniert mit... Mehr
  • 24.10.2008

    Kleine Röhrchen - große Wirkung

    Kleine Röhrchen - große Wirkung Eltville, 24.10.2008 (Aktion Meditech)
    Durchblutungsstörungen des Herzens führen in Deutschland jährlich zu fünfmal mehr Todesfällen als der gefürchtete Herzinfarkt. Wenn auch relativ unbekannt, ist die so genannte Koronare Herzkrankheit (KHK) damit wohl die gefährlichste... Mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter