25.10.2018

Pressemeldungen


  • 9.3.2012

    Aktion Meditech jetzt auch auf Facebook vertreten

    Aktion Meditech jetzt auch auf Facebook vertreten Mit dem Start einer Fan-Seite besteht für Facebook-Nutzer jetzt die Möglichkeit, sich mit der Aktion Meditech zu vernetzen und über die neuesten Entwicklungen im Bereich Medizintechnologie zu diskutieren. Mehr
  • 11.1.2012

    Patientensicherheit und Hygiene: Sind wir auf dem richtigen Weg?

    Patientensicherheit und Hygiene: Sind wir auf dem richtigen Weg? In Deutschland ziehen sich jährlich schätzungsweise 400.000 bis 600.000 Patienten im Zusammenhang mit einer stationären oder ambulanten medizinischen Behandlung eine Infektion zu. Anlässlich der 11. Berliner Gespräche von Aktion Meditech diskutierten Vertreter aus Politik, Ärzteschaft und Krankenkasse zentrale Fragen rund um das neue Gesetz zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes und weiterer Gesetze und dessen Umsetzung. Mehr
  • 29.9.2011

    Multifokallinsen – für ein Leben ohne Brille

    Eltville, 28. September 2011 (Aktion Meditech) – Über 60 % aller Erwachsenen in Deutschland benötigen auf Grund einer Fehlsichtigkeit eine Sehhilfe. Bei den über 60-Jährigen sind es sogar mehr als 90 %. Implantationen von Intraokularlinsen ermöglichen Patienten seit vielen Jahren die... Mehr
  • 7.9.2011

    Postoperative Wundinfektionen: Bakterien auf dem Vormarsch

    Etwa 400.000 bis 600.000 Patienten erkranken jährlich in Deutschland an Krankenhausinfektionen, die die Verweildauer in der Klinik verlängern und unter Umständen sogar zum Tode führen können. Unter allen Krankenhausinfektionen stellen postoperative Wundinfektionen die größte Gruppe dar und sind ein Problem aller chirurgischen Fachdisziplinen. Mehr
  • 2.12.2010

    Tuberkulose wieder auf dem Vormarsch

    Eltville, 02. Dezember 2010 (Aktion Meditech)
    Die Infektionskrankheit Tuberkulose (TB) gewinnt in Europa seit einigen Jahren wieder an Bedeutung. Neue, automatisierte Testverfahren können dem Arzt helfen, schnell die richtige Diagnose zu stellen und die passende Therapie einzuleiten. Rechtzeitig... Mehr
  • 11.11.2010

    "Bio-Kitt" für kaputte Kniegelenke

    "Bio-Kitt" für kaputte Kniegelenke Eltville, 11. November 2010 (Aktion Meditech)
    Starke Kniegelenkprobleme können ein Karrierekiller sein: Aufgrund gravierender Kniebeschwerden musste die Dreifach-Olympiasiegerin im Eisschnelllauf Anni Friesinger-Postma im Juli ihre Profi-Laufbahn beenden. Häufigste Ursachen für derartige Probleme... Mehr
  • 7.9.2010

    Zeigt her Eure Beine!

    Eltville, 07. Oktober 2010 (Aktion Meditech)
    Krampfadern (medizinisch: Varizen) machen selbst vor Hollywood Stars wie Sienna Miller, Liv Tyler und Elle Macpherson nicht Halt. In Deutschland sind fast ein Viertel aller Menschen, meistens Frauen, zwischen 18 und 79 Jahren von dieser sehr häufig... Mehr
  • 29.7.2010

    Ein lebensrettender Schock

    Ein lebensrettender Schock Eltville, 29. Juli 2010 (Aktion Meditech)
    Alleine in Deutschland leiden circa eineinhalb Millionen Menschen an einer Herzinsuffizienz. Bei vielen von ihnen entgleist zudem plötzlich die elektrische Erregung der Herzkammern und die Pumpleistung des Herzens sinkt auf Null. Mediziner sprechen dann von... Mehr
  • 2.6.2010

    Schreibwettbewerb "Ja zum Leben!"

    Eltville, 2. Juni 2010 (Aktion Meditech)
    Die Initiative Aktion Meditech ruft Patienten auf, sich an einem Schreibwettbewerb unter dem Motto "Ja zum Leben!" zu beteiligen. Die Autoren werden gebeten ihre Erlebnisse und Erfahrungen mit ihrer Krankheit zu Papier zu bringen und zu schildern, wie die... Mehr
  • 12.5.2010

    Scharfer Blick – Schöne Beine – Entspannte Tage

    Scharfer Blick – Schöne Beine – Entspannte Tage Eltville, 12. Mai 2010 (Aktion Meditech)
    Unter dem Titel „Von Kopf bis Fuß auf Heilung eingestellt“ fand Ende April in Hamburg das 6. Medien-Seminar der Aktion Meditech statt. Neben der modernen Augenchirurgie bei Fehlsichtigkeiten und aktuellen Entwicklungen in der Behandlung von Krampfadern,... Mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter