Zur Startseite der Aktion Meditech

Navigation

Vermischtes 11.07.2018    


  • Bundessozialgericht: Neue Definition für Schlaganfall-Transportzeiten | 11.07.2018

    Berlin – Die flächendeckende Versorgung von Schlaganfallpatienten sieht die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) durch ein Urteil des Bundessozialgerichts (BSG) gefährdet. Das hat für die neurologische Komplexbehandlung neu definiert, wann die maximale halbstündige Transportzeit beginnt und... mehr
  • Moderne Technik für Demenzkranke | 11.07.2018

    Moderne Technik für Demenzkranke Bielefeld – Wie Technologien zur Unterstützung von Demenzkranken und Angehörigen gestaltet sein müssen und welche ethischen Fragen die Entwicklung aufwirft, ist Thema eines Projekts, bei dem die Universität Bielefeld und das Evangelische Klinikum Bethel (EvKB) kooperieren. Das Projekt wird vom... mehr
  • Erhebungsbögen: BVMed sieht Datenschutz in Gefahr | 11.07.2018

    Berlin – Die Weitergabe von Erhebungsbögen an die Krankenkassen ist nicht mit dem Datenschutz vereinbar. Dieser Auffassung ist der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) und fordert deswegen Klärung. In einem Schreiben wendet er sich an den Datenschutzbeauftragten.
    Nach Schilderung des BVMed... mehr
  • GKV und PKV stellen gemeinsame digitale Gesundheitsakte „Vivy“ vor | 15.06.2018

    GKV und PKV stellen gemeinsame digitale Gesundheitsakte „Vivy“ vor Berlin – Erstmals bieten gesetzliche Krankenkassen und private Krankenversicherungen ihren Kunden systemübergreifend eine gemeinsame digitale Gesundheitsplattform mit der neuen App „Vivy“ an. 25 Millionen Versicherte sollen davon künftig profitieren. Betriebs-, Ersatz- und... mehr
  • Gesundheitswirtschaft wächst 2017 um 2,2 Prozent | 15.06.2018

    Kamenz – Die Bruttowertschöpfung (BWS) in der Gesundheitswirtschaft der Bundesländer steigt 2017 gegenüber dem Vorjahr um 2,2 Prozent und seit 2010 um 15 Prozent, konstatiert das Statistische Landesamt Sachsen für die Arbeitsgruppe Gesundheitsökonomische Gesamtrechnungen der Länder (AG... mehr
  • Fraunhofer-Verbund: Zukunftsthesen zu Innovationen | 15.06.2018

    Berlin – Im Jahr 2030 entstehen Innovationen in der Medizin auch jenseits von Forschungs- und Entwicklungsabteilungen. Studenten, Patienten, Bürger werden in deren Entwicklung einbezogen. Die Prozesse sind außerdem durchgängig digitalisiert, prophezeit ein Impulspapier des neu gegründeten... mehr
  • Forscher: „Deutschland braucht Versorgungsziele“ | 15.06.2018

    Forscher: „Deutschland braucht Versorgungsziele“ Berlin – Das Deutsche Netzwerk Versorgungsforschung (DNVF) macht sich dafür stark, Versorgungsziele für das hiesige Gesundheitssystem zu definieren. „Nur wer Ziele hat, kann erfolgreich sein“, sagt Prof. Reinhard Busse von der TU Berlin.
    Busse ist Leiter der Ad-hoc-Kommission im Netzwerk,... mehr
  • BSG: Fettabsaugung nicht zu Lasten der Kasse | 15.06.2018

    Kassel – Das Bundessozialgericht (BSG) hat eine weitreichende Entscheidung bezüglich der Leistungserbringung im Krankenhaus getroffen. Eine Liposuktion (Fettabsaugung) entspricht demnach nicht den Anforderungen des Qualitätsgebots.
    Der 1. Senat hat entschieden, dass auch die Norm des Paragrafen... mehr
  • Ärztetag: grünes Licht für Fernbehandlung | 22.05.2018

    Erfurt – Erwartungsgemäß hat der 121. Deutsche Ärztetag den berufsrechtlichen Weg für die ausschließliche Fernbehandlung von Patienten geebnet. Eine entsprechende Neufassung der (Muster-)Berufsordnung wurde beschlossen. Doch der persönliche Arzt-Patienten-Kontakt soll „Goldstandard“... mehr
  • Patienten wollen mehr Informationen über Ärzte vor dem Praxisbesuch | 22.05.2018

    Patienten wollen mehr Informationen über Ärzte vor dem Praxisbesuch Gütersloh – Mehr als jeder vierte Deutsche befürchtet, aufgrund fehlender Informationen nicht den richtigen Arzt zu finden. Über die Hälfte der Bürger wünscht sich mehr Informationen. Arztsuchportale wären in Deutschland umsetzbar, viele Daten sind vorhanden. Doch fehle der Politik der... mehr

Nachrichten

03.07.2018

Schaufensterkrankheit: Mit minimal-invasivem Eingriff schwerwiegende Folgen vermeiden

Eltville – Nicht nur die Gefäße des Herzens können von Gefäßverkalkungen (Arteriosklerose) betroffen sein, sondern auch die der Extremitäten: Die periphere arterielle Verschlusskrankheit (pAVK) – auch als Schaufensterkrankheit bekannt – sollte so früh wie möglich diagnostiziert und... Details
28.06.2018

Herzinfarkt: Schnellstmögliche Behandlung entscheidend

Eltville – Rund 300.000 Menschen erleiden jedes Jahr in Deutschland einen Herzinfarkt. In den meisten Fällen wird dieser durch eine Verengung oder einen kompletten Verschluss einer Herzkranzader ausgelöst. Beim Herzinfarkt wird das Herz nicht mehr ausreichend mit sauerstoffreichem Blut versorgt.... Details
23.05.2018

Schlaganfall-Risiko Vorhofflimmern: Frühzeitige Diagnose und Therapie wichtig

Eltville – Herzrhythmusstörungen treten in der Bevölkerung relativ häufig auf, mit Vorhofflimmern als häufigster Form. Durch diese Form des Flimmerns pumpt das Herz weniger Blut. Es können sich Blutgerinnsel im linken Vorhof bilden und in das Gehirn gelangen, wo sie ein Blutgefäß verstopfen... Details
17.05.2018

Inkontinenz: Mit elektrischen Impulsen gegen den Drang

Eltville – Zwischen sieben und acht Millionen Frauen und Männer sind in Deutschland von Inkontinenz betroffen: Sie können entweder ihren Harndrang nicht mehr kontrollieren oder haben eine Schließmuskelschwäche des Afters. Harn- und Stuhlinkontinenz sind in der Öffentlichkeit jedoch häufig... Details
14.11.2017

Volkskrankheiten auf dem Vormarsch: Moderne Medizintechnologie rettet Leben

Eltville – Der medizintechnische Fortschritt hilft, die Herausforderungen durch den demografischen Wandel zu meistern: Im Kampf gegen Volkskrankheiten wie Diabetes, Herzschwäche oder Durchblutungsstörungen spielen medizintechnologische Verfahren eine entscheidende Rolle. Moderne Untersuchungs-... Details

Verwandte Inhalte

15.11.2016

Aktion Meditech Medien-Seminar: Gesundheit für Herz und Gefäße

Hamburg – Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind in Deutschland nach wie vor die häufigste Todesursache. Bei der Therapie von Herzerkrankungen profitieren Patienten von innovativen Medizintechnologien. Der medizintechnische Fortschritt ermöglicht schonendere Verfahren und eine bessere Versorgung, wie... Details
18.08.2016

„Ohne medizintechnische Innovationen würde es die moderne Herzchirurgie nicht geben“

In unserem Interview erläutert Professor Dr. med. Ralf Seipelt, Chefarzt der Klinik für Herz- und Thoraxchirurgie der SHG Kliniken Völklingen, den Nutzen fortwährender medizintechnischer Innovationen in der Herzchirurgie unter anderem am Beispiel der TAVI.
Wie wichtig sind medizintechnische... Details
08.06.2016

Flüssigkeitstherapie auf dem OP-Tisch

Während einer Operation und auf der Intensivstation ist die lückenlose Überwachung der Herz- und Kreislauffunktion eines Patienten wesentlich. Um darüber hinaus möglichen Komplikationen vorzubeugen, wird auch empfohlen, das Flüssigkeitsvolumen des Patienten rund um die Operation in einem... Details
23.02.2015

Neue Leitlinie Adipositas-Chirurgie – oder: Kann man Diabetes chirurgisch heilen?

Menschen mit krankhafter Adipositas können – rein technisch betrachtet – schon seit Jahrzehnten chirurgisch behandelt werden. Bei allen entsprechenden Verfahren geht es um zweierlei: Das Magenvolumen für die Nahrungsaufnahme zu verkleinern (Restriktion) und die Aufnahme von Nährstoffen –... Details

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen Barrierefrei nach W3C "Web Content Accessi- bility Guidelines 1.0", Stufe A.