Zur Startseite der Aktion Meditech

Navigation

Medi Ticker 22.05.2018    

Lesen Sie hier unsere aktuellen Meldungen zur Gesundheitspolitik. Der Medi Ticker erscheint für Sie einmal im Monat.

  • Technologie des Monats | 22.05.2018

    mehr
  • MedTech aktuell – Interview | 22.05.2018

    mehr
  • MedTech aktuell – Standpunkt | 22.05.2018

    mehr
  • MedTech aktuell – Veranstaltung | 22.05.2018

    mehr
  • MedTech aktuell – Information | 22.05.2018

    mehr
  • Politik aktuell | 22.05.2018

    mehr
  • Forschung und Wissen | 22.05.2018

    mehr
  • Vermischtes | 22.05.2018

    mehr

Nachrichten

22.05.2018

Zukunftsaufgaben des Innovationsfonds

Berlin – Halbzeit beim Innovationsfonds: Der Bundesverband Managed Care veröffentlicht Handlungsempfehlungen für dessen Weiterentwicklung, Franz Knieps und Prof. Holger Pfaff kommentieren das Spielgeschehen auf der Veranstaltung BKK innovativ. Eine zentrale Frage lautet: Wie klappt die... Details
22.05.2018

Herzinsuffizienz künftig eigenständiges DMP

Berlin – Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat die Anforderungen an die strukturierte Behandlung von Patienten mit Herzinsuffizienz aktualisiert und in einem eigenständigen Behandlungsprogramm (Disease-Management-Programm, DMP) festgelegt. „Die Behandlung der Herzinsuffizienz war bisher in... Details
22.05.2018

EU-Kommission will Nutzung von Gesundheitsdaten fördern

Berlin – Die Europäische Kommission hat ein Maßnahmenpaket vorgelegt, um die Verfügbarkeit und Nutzung von Daten zu verbessern. Vytenis Andriukaitis, EU-Kommissar für Gesundheit und Verbraucherschutz, betont: „Unsere Vorschläge sollen das volle Potenzial der digitalen Technik für die... Details
22.05.2018

Notfallversorgung: G-BA legt Stufenkonzept vor

Berlin – Neues zur Notfallversorgung: Die Kassenärztliche Vereinigung (KBV) präsentiert ein Gutachten und der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) beschließt ein dreistufiges Konzept mit Anforderungen für die stationäre Notfallversorgung. Eine Folge des Beschlusses: Von den jetzigen 1.748... Details
22.05.2018

Westerfellhaus will mehr Geld für die Pflege

Berlin – Der neue Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Staatssekretär Andreas Westerfellhaus, fordert mehr Geld für die Pflege. Statt die Beiträge zur Gesetzlichen Krankenversicherung zu senken oder zurückzuerstatten, sollten die Mittel eingesetzt werden, um die Arbeitssituation der... Details

Verwandte Inhalte

22.05.2018

Schlaganfall und medizintechnischer Fortschritt

Berlin – Anlässlich des „Tag gegen den Schlaganfall“ am 10. Mai weist der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) auf den rasanten medizintechnischen Fortschritt bei Vorsorge und Behandlung von Schlaganfällen hin. Die mechanische Thrombektomie habe sich mittlerweile als Standard... Details
15.11.2016

Aktion Meditech Medien-Seminar: Gesundheit für Herz und Gefäße

Hamburg – Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind in Deutschland nach wie vor die häufigste Todesursache. Bei der Therapie von Herzerkrankungen profitieren Patienten von innovativen Medizintechnologien. Der medizintechnische Fortschritt ermöglicht schonendere Verfahren und eine bessere Versorgung, wie... Details
18.08.2016

„Ohne medizintechnische Innovationen würde es die moderne Herzchirurgie nicht geben“

In unserem Interview erläutert Professor Dr. med. Ralf Seipelt, Chefarzt der Klinik für Herz- und Thoraxchirurgie der SHG Kliniken Völklingen, den Nutzen fortwährender medizintechnischer Innovationen in der Herzchirurgie unter anderem am Beispiel der TAVI.
Wie wichtig sind medizintechnische... Details
08.06.2016

Flüssigkeitstherapie auf dem OP-Tisch

Während einer Operation und auf der Intensivstation ist die lückenlose Überwachung der Herz- und Kreislauffunktion eines Patienten wesentlich. Um darüber hinaus möglichen Komplikationen vorzubeugen, wird auch empfohlen, das Flüssigkeitsvolumen des Patienten rund um die Operation in einem... Details

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen Barrierefrei nach W3C "Web Content Accessi- bility Guidelines 1.0", Stufe A.