Zur Startseite der Aktion Meditech

Navigation

Pressemeldungen 23.04.2018    


  • Zweites Gesprächsforum für Patientenvertreter und Aktion Meditech | 20.09.2005

    Zweites Gesprächsforum für Patientenvertreter und Aktion Meditech Eltville, 20. September 2005 (aktion meditech)
    "Der Dialog zwischen Patientenorganisationen und Industrie ist in Deutschland immer noch eine heikle Angelegenheit - obwohl beide Seiten von einem besseren Miteinander profitieren könnten." Das war das Fazit von Dr. Andreas Reimann, Geschäftsführer... mehr
  • Endlich Schluss mit XXL | 15.09.2005

    Endlich Schluss mit XXL Eltville, 15. September 2005
    Für krankhaft übergewichtige (adipöse) Menschen sind ihre überschüssigen Pfunde keinesfalls nur ein ästhetisches Problem. Denn starkes Übergewicht begünstigt schon in jungen Jahren die Entstehung folgenschwerer Begleiterkrankungen wie Bluthochdruck, Koronare... mehr
  • Telekardiologie: Das Sicherheits-Plus für Herzpatienten | 20.07.2005

    Telekardiologie: Das Sicherheits-Plus für Herzpatienten Eltville, 20. Juli 2005
    Für viele Patienten mit chronischer Herzschwäche oder schweren Herzrhythmusstörungen ist die Angst vor Verschlechterung ein ständiger Begleiter. Immer ausgereiftere Behandlungsmethoden (z.B. Schrittmacher, Defibrillatoren) bringen den Herzrhythmus zwar wieder "in den... mehr
  • Innovative Medizintechnologie für mehr Sicherheit, Unabhängigkeit und Lebensqualität | 28.04.2005

    Innovative Medizintechnologie für mehr Sicherheit, Unabhängigkeit und Lebensqualität Eltville, 28. April 2005
    Die Initiative Aktion Meditech veranstaltete kürzlich in Hamburg das zweite Medien-Seminar zu Innovationen der Medizintechnologie. Unter dem Motto "Mehr Sicherheit, Unabhängigkeit und Lebensqualität" stellten Ärzte und Patienten neue bzw. noch wenig verbreitete Verfahren... mehr
  • Hirnaneurysma: Coiling rettet Neil Young | 12.04.2005

    Hirnaneurysma: Coiling rettet Neil Young Eltville, 12. April 2005
    Der kanadische Rockmusiker Neil Young wurde Ende März in einem New Yorker Krankenhaus an einem Hirnaneurysma operiert. Wenn Hirnaneurysmen platzen, droht akute Lebensgefahr. Wie die Nachrichtenagentur AP meldete, wurde der Musiker von einem minimal invasiven... mehr
  • Peritonealdialyse - Rettung für Neugeborene mit Nierenversagen | 18.03.2005

    Peritonealdialyse - Rettung für Neugeborene mit Nierenversagen Eltville, 18. März 2005
    Vor drei Jahren kam Gabriel Schneider in Tübingen mit Nierenversagen zur Welt. Für den Neugeborenen bestand Lebensgefahr, weil sein Blut nicht von den körpereigenen Giftstoffen gereinigt werden konnte. Langfristig war Gabriels einzige Überlebenschance die Transplantation... mehr
  • Innovative Medizintechnologie – Bedrohung der Finanzierungsgrundlagen oder Hoffnung auf Wachstum? | 29.11.2004

    Berlin, 29. November 2004
    Auf einer Veranstaltung von Aktion Meditech und Healthcare Bayern e.V. diskutierten Fachleute des Gesundheitswesens kürzlich in München aktuelle Themen rund um medizintechnologische Innovationen. Rund 40 Gäste aus Krankenkassen, Kliniken, Ministerien und... mehr
  • Mehr Sicherheit für Frauenherzen | 15.11.2004

    Mehr Sicherheit für Frauenherzen Berlin, 15. November 2004
    Frauen sterben nach einer Bypass-Operation häufiger als Männer.
    Sicherer wird der Eingriff besonders für Frauen, wie aktuelle Studien zeigen, durch das neue OPCAB-Verfahren (off pump coronary artery bypass): Es ermöglicht die Operation am schlagenden Herzen, also ohne... mehr
  • Star mit Stent: David Bowie | 19.07.2004

    Star mit Stent: David Bowie Berlin, 19. Juli 2004
    David Bowie unterzog sich in Hamburg einem Eingriff am Herzen. Der schnelle Einsatz einer innovativen Gefäßstütze verhinderte Schlimmeres. Stent ist nicht gleich Stent: Die neuen, medikamente-freisetzenden Edelstahlstützen halten die Gefäße dauerhaft offen. Tatsache ist,... mehr
  • Hämorrhoiden adieu! | 08.01.2004

    Berlin, 8. Januar 2004 - Jeder zweite Deutsche leidet unter schmerzhaften Hämorrhoiden. Das tägliche Sitzen am Schreibtisch wird zur Qual, es brennt und juckt bei jedem Toilettengang. Anfangs lassen sich die vergrößerten Gefäßpölsterchen problemlos behandeln. Wem Salben und Zäpfchen nicht... mehr

Nachrichten

23.04.2018

Ärztestatistik 2017: Montgomery will nicht nur Köpfe zählen

Berlin – Die Bundesärztekammer (BÄK) hat die Ärztestatistik 2017 vorgestellt: Im vergangenen Jahr waren im Bundesgebiet 385.149 Ärzte ärztlich tätig – etwas mehr als im Vorjahr (+6.542). „Wer nur Köpfe zählt, macht es sich zu einfach“, kommentiert BÄK-Präsident Prof. Frank Ulrich... Details
23.04.2018

Adipositas: Lebensrettende OPs im Ausland 30 Mal öfter genutzt

Norderstedt/Mannheim – Hohe Hürden der Krankenkassen bei OPs für extrem Übergewichtige in Deutschland stoßen auf Kritik. Experten wie der Mediziner Prof. Dieter Birk halten eine individuelle abgestimmte und ganzheitliche Therapie für erforderlich. „Die Versorgungssituation adipöser... Details
23.04.2018

Wie Technik die Pflege stärken kann

Berlin – In der Analyse „Wie Technik die Pflege stärken kann“ fordern Experten, Technikpotenziale systematisch auszuloten. Damit die Digitalisierung Patienten und Pflegekräften nutze, müsse der Einsatz klaren Regeln folgen und sich am Arbeitsalltag orientieren. Wenn neue Technologien... Details
23.04.2018

Medizinprodukte per 3D-Druck

Wien – Durch die Kombination von 3D-Druck mit bildgebenden Verfahren lassen sich dreidimensionale Objekte herstellen, die an die Anatomie der Patienten angepasst sind. Das österreichische Ludwig Boltzmann Institut für Heath Technology Assessment berichtet über eine Studie des Belgischen Health... Details
23.04.2018

Bayern verstärkt den Kampf gegen Betrug im Gesundheitswesen

Nürnberg – Innen- und Justizministerium in Bayern verstärken gemeinsam den Kampf gegen Betrug im Gesundheitswesen. Dazu sollen in jedem Polizeipräsidium die Ermittlungen im Bereich des Betrugs im Gesundheitswesen bei einem Wirtschaftskommissariat konzentriert werden. Die AOK Bayern begrüßt... Details

Verwandte Inhalte

23.04.2018

Brauksiepe wird neuer Patientenbeauftragter

Berlin – Dr. Ralf Brauksiepe wird neuer Patientenbeauftragter der Bundesregierung. Das Kabinett hat dem Vorschlag des Bundesgesundheitsministers Jens Spahn zugestimmt, den CDU-Bundestagsabgeordneten zu berufen.
Dr. Ralf Brauksiepe ist 51 Jahre alt und Wirtschaftswissenschaftler. Dem Deutschen... Details
23.04.2018

Telemedizin hilft bei Notfällen auf den Halligen

Lübeck/Kiel – Für 750.000 Euro soll auf den Halligen-Inseln vor der Küste Schleswig-Holsteins ein telemedizinisches Assistenzsystem etabliert werden. Damit sollen Kosten reduziert und eine bessere medizinische Direkthilfe geleistet werden. Drei Jahre wird das Telemedizin-Projekt... Details
15.11.2016

Aktion Meditech Medien-Seminar: Gesundheit für Herz und Gefäße

Hamburg – Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind in Deutschland nach wie vor die häufigste Todesursache. Bei der Therapie von Herzerkrankungen profitieren Patienten von innovativen Medizintechnologien. Der medizintechnische Fortschritt ermöglicht schonendere Verfahren und eine bessere Versorgung, wie... Details
18.08.2016

„Ohne medizintechnische Innovationen würde es die moderne Herzchirurgie nicht geben“

In unserem Interview erläutert Professor Dr. med. Ralf Seipelt, Chefarzt der Klinik für Herz- und Thoraxchirurgie der SHG Kliniken Völklingen, den Nutzen fortwährender medizintechnischer Innovationen in der Herzchirurgie unter anderem am Beispiel der TAVI.
Wie wichtig sind medizintechnische... Details

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen Barrierefrei nach W3C "Web Content Accessi- bility Guidelines 1.0", Stufe A.