Zur Startseite der Aktion Meditech

Navigation

Pressemeldungen 23.04.2018    


  • Mit Druckluft gegen Sodbrennen | 10.09.2009

    Mit Druckluft gegen Sodbrennen Eltville, 10.09.2009 (Aktion Meditech)
    Der Rachen brennt, im Mund ein säuerlicher Nachgeschmack - Sodbrennen am Morgen! Häufig tritt dieses unangenehme Gefühl in der Speiseröhre bei Menschen auf, die auch am Schlafapnoe-Syndrom (SAS) leiden. Dabei handelt es sich um nächtliche Atemstillstände,... mehr
  • Keine trüben Aussichten! | 01.09.2009

    Eltville, 01.09.2009 (Aktion Meditech)
    Das "Recht auf Augenlicht", auf das der Welttag des Sehens am 08. Oktober aufmerksam macht, ist nicht jedem garantiert: Der Graue Star (Katarakt) beispielweise ist weltweit die häufigste Ursache für Erblindungen, wenn er nicht behandelt wird. In Deutschland... mehr
  • Wenn der Körper Schwäche zeigt: "Drei starke Helfer" | 26.05.2009

    Wenn der Körper Schwäche zeigt: "Drei starke Helfer" Eltville, 26.05.2009 (Aktion Meditech)
    Es gibt sie, die starken medizinischen Helfer: Moderne Therapieverfahren, die Patienten bei Beckenbodensenkungen, Wirbelkörperbrüchen, sowie Schlafapnoe helfen können. Manchmal sind sie aber den Betroffenen nicht bekannt. Aktion Meditech stellte im Rahmen... mehr
  • 24h-Sprechstunde für Herzpatienten | 23.04.2009

    24h-Sprechstunde für Herzpatienten Eltville, 23.04.2009 (Aktion Meditech)
    Herzkranken Patienten stehen heute viele moderne Lebensretter zur Verfügung. Herzschrittmacher oder Defibrillatoren sind leistungsfähige Hightech-Geräte und helfen den häufig schwerkranken Patienten, wieder ein normales Leben zu führen. Kombiniert mit... mehr
  • Kleine Röhrchen - große Wirkung | 24.10.2008

    Kleine Röhrchen - große Wirkung Eltville, 24.10.2008 (Aktion Meditech)
    Durchblutungsstörungen des Herzens führen in Deutschland jährlich zu fünfmal mehr Todesfällen als der gefürchtete Herzinfarkt. Wenn auch relativ unbekannt, ist die so genannte Koronare Herzkrankheit (KHK) damit wohl die gefährlichste... mehr
  • Nicht immer ist Schweigen Gold! | 15.10.2008

    Nicht immer ist Schweigen Gold! Eltville, 15.10.2008 (Aktion Meditech)
    Ein gutes, zielführendes Gespräch mit dem behandelnden Arzt erhofft sich jeder Patient. Doch was ist eigentlich ein „gutes Gespräch“? Was können Arzt oder Patient jeweils dafür tun? Welche Rechte und Pflichten haben sie? Mit diesen und ähnlichen... mehr
  • "Prothesen -TÜV" nicht vergessen | 24.09.2008

    Eltville, 24.06.2008 (Aktion Meditech)
    Endlich keine Schmerzen mehr! Meist fühlen sich Menschen, die sich für ein künstliches Gelenk (Endoprothese) entschieden haben, nach der Operation wie befreit. Das neue Knie- oder Hüftgelenk lindert nicht nur die Schmerzen, es trägt auch zur Wiederaufnahme... mehr
  • "Die Fantastischen Drei" | 08.05.2008

    "Die Fantastischen Drei" Eltville, 08.05.2008 (Aktion Meditech)
    Moderne Verfahren, die Frauen bei ihren speziellen Krankheitsbildern helfen können, stehen durch den medizintechnischen Fortschritt zur Verfügung, sind aber Ärzten und Patientinnen oft zu wenig bekannt. Aktion Meditech stellte im Rahmen seines vierten... mehr
  • Einleuchtend sicher | 29.04.2008

    Einleuchtend sicher Eltville, 29.04.2008 (Aktion Meditech)
    Herzerkrankungen betreffen nicht nur Erwachsene, sondern auch Neugeborene und Kleinkinder. Rund eine Million Patienten werden jedes Jahr in Deutschland am Herzen oder an den das Herz versorgenden Blutgefäßen operiert, darunter zahlreiche Kinder. Alleine 6.000... mehr
  • Verstärkung für schwaches Bindegewebe | 29.11.2007

    Verstärkung für schwaches Bindegewebe Eltville, 29.11.2007 (Aktion Meditech)
    Leistenbrüche werden häufig durch schwaches Bindegewebe in der Bauchregion begünstigt. Nach gängiger Vorstellung müssten überwiegend Frauen von den so genannten Hernien betroffen sein. Doch in Wirklichkeit entfallen 90 Prozent aller Leistenbrüche auf das... mehr

Nachrichten

23.04.2018

Ärztestatistik 2017: Montgomery will nicht nur Köpfe zählen

Berlin – Die Bundesärztekammer (BÄK) hat die Ärztestatistik 2017 vorgestellt: Im vergangenen Jahr waren im Bundesgebiet 385.149 Ärzte ärztlich tätig – etwas mehr als im Vorjahr (+6.542). „Wer nur Köpfe zählt, macht es sich zu einfach“, kommentiert BÄK-Präsident Prof. Frank Ulrich... Details
23.04.2018

Adipositas: Lebensrettende OPs im Ausland 30 Mal öfter genutzt

Norderstedt/Mannheim – Hohe Hürden der Krankenkassen bei OPs für extrem Übergewichtige in Deutschland stoßen auf Kritik. Experten wie der Mediziner Prof. Dieter Birk halten eine individuelle abgestimmte und ganzheitliche Therapie für erforderlich. „Die Versorgungssituation adipöser... Details
23.04.2018

Wie Technik die Pflege stärken kann

Berlin – In der Analyse „Wie Technik die Pflege stärken kann“ fordern Experten, Technikpotenziale systematisch auszuloten. Damit die Digitalisierung Patienten und Pflegekräften nutze, müsse der Einsatz klaren Regeln folgen und sich am Arbeitsalltag orientieren. Wenn neue Technologien... Details
23.04.2018

Medizinprodukte per 3D-Druck

Wien – Durch die Kombination von 3D-Druck mit bildgebenden Verfahren lassen sich dreidimensionale Objekte herstellen, die an die Anatomie der Patienten angepasst sind. Das österreichische Ludwig Boltzmann Institut für Heath Technology Assessment berichtet über eine Studie des Belgischen Health... Details
23.04.2018

Bayern verstärkt den Kampf gegen Betrug im Gesundheitswesen

Nürnberg – Innen- und Justizministerium in Bayern verstärken gemeinsam den Kampf gegen Betrug im Gesundheitswesen. Dazu sollen in jedem Polizeipräsidium die Ermittlungen im Bereich des Betrugs im Gesundheitswesen bei einem Wirtschaftskommissariat konzentriert werden. Die AOK Bayern begrüßt... Details

Verwandte Inhalte

23.04.2018

Brauksiepe wird neuer Patientenbeauftragter

Berlin – Dr. Ralf Brauksiepe wird neuer Patientenbeauftragter der Bundesregierung. Das Kabinett hat dem Vorschlag des Bundesgesundheitsministers Jens Spahn zugestimmt, den CDU-Bundestagsabgeordneten zu berufen.
Dr. Ralf Brauksiepe ist 51 Jahre alt und Wirtschaftswissenschaftler. Dem Deutschen... Details
23.04.2018

Telemedizin hilft bei Notfällen auf den Halligen

Lübeck/Kiel – Für 750.000 Euro soll auf den Halligen-Inseln vor der Küste Schleswig-Holsteins ein telemedizinisches Assistenzsystem etabliert werden. Damit sollen Kosten reduziert und eine bessere medizinische Direkthilfe geleistet werden. Drei Jahre wird das Telemedizin-Projekt... Details
15.11.2016

Aktion Meditech Medien-Seminar: Gesundheit für Herz und Gefäße

Hamburg – Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind in Deutschland nach wie vor die häufigste Todesursache. Bei der Therapie von Herzerkrankungen profitieren Patienten von innovativen Medizintechnologien. Der medizintechnische Fortschritt ermöglicht schonendere Verfahren und eine bessere Versorgung, wie... Details
18.08.2016

„Ohne medizintechnische Innovationen würde es die moderne Herzchirurgie nicht geben“

In unserem Interview erläutert Professor Dr. med. Ralf Seipelt, Chefarzt der Klinik für Herz- und Thoraxchirurgie der SHG Kliniken Völklingen, den Nutzen fortwährender medizintechnischer Innovationen in der Herzchirurgie unter anderem am Beispiel der TAVI.
Wie wichtig sind medizintechnische... Details

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen Barrierefrei nach W3C "Web Content Accessi- bility Guidelines 1.0", Stufe A.