Zur Startseite der Aktion Meditech

Navigation

Impressum 19.01.2016    

Aktion Meditech
Besser leben durch Medizintechnologie

Herausgeber

Haas & Health Partner Public Relations GmbH
Ralf Steinmetz
Große Hub 10c
D - 65344 Eltville

Tel.: 06123 - 70 57 -39
Fax: 06123 - 70 57 -57

Inhaltlich verantwortlich

Haas & Health Partner Public Relations GmbH
Kontakt: Ralf Steinmetz
steinmetz@haas-health.de
>> www.haas-health.de

Konzeption

Ralf-Thomas Hillebrand
>> www.politik-und-internet.de

Handelsregister

HRB 17848, Amtsgericht Wiesbaden

Umsatzsteuer ID

DE 12529785

Nachrichten

15.06.2018

BSG: Fettabsaugung nicht zu Lasten der Kasse

Kassel – Das Bundessozialgericht (BSG) hat eine weitreichende Entscheidung bezüglich der Leistungserbringung im Krankenhaus getroffen. Eine Liposuktion (Fettabsaugung) entspricht demnach nicht den Anforderungen des Qualitätsgebots. Der 1. Senat hat entschieden, dass auch die Norm des Paragrafen... Details
15.06.2018

Methoden zur Entkalkung von Oberschenkelarterien erfolgversprechend

Hamburg – Erste Studienergebnisse zur Hybrid-Atherektomie und Lithoplastie kurzstreckig verkalkter Oberschenkelarterien wurden auf dem 2. Interventionskongress der Deutschen Gesellschaft für Angiologie (DGA) vorgestellt. Der Fachgesellschaft zufolge sei in den Studien eine hohe Erfolgsquote und... Details
15.06.2018

Zusätzliche Pflegestellen: Spahn will mit Sofortprogramm liefern

Berlin – Mehr Pfleger in Krankenhäusern und Pflegeheimen: Dafür soll ein Sofortprogramm sorgen, mit dem Bundesgesundheitsminister Jens Spahn die Einstellung von zusätzlichen Pflegekräften attraktiv machen will. Das Zaubermittel heißt Geld. Jede vollstationäre Pflegeeinrichtung zum Beispiel... Details
15.06.2018

Spahn: Wettbewerb und Planwirtschaft im Gesundheitswesen

Berlin – Als erklärter Freund des Wettbewerbs, der aber auch dessen Grenzen im Gesundheitswesen kennt, hat sich Bundesgesundheitsminister Jens Spahn auf einer Veranstaltung der Stiftung Marktwirtschaft präsentiert. Dort stellt er – unter anderem mit Blick auf die Bedarfsplanung – fest: Ganz... Details
15.06.2018

DFKI präsentiert Exoskelett für die robotergestützte Rehabilitation

Bremen – Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) hat mit rehaworks ein mobiles Exoskelett für die Oberkörperassistenz speziell zur robotergestützten Therapie nach einem Schlaganfall entwickelt. Auf der CEBIT-Expo in Hannover wurde die neue Technik vorgestellt. Das... Details

Verwandte Inhalte

15.06.2018

GKV und PKV stellen gemeinsame digitale Gesundheitsakte „Vivy“ vor

Berlin – Erstmals bieten gesetzliche Krankenkassen und private Krankenversicherungen ihren Kunden systemübergreifend eine gemeinsame digitale Gesundheitsplattform mit der neuen App „Vivy“ an. 25 Millionen Versicherte sollen davon künftig profitieren. Betriebs-, Ersatz- und... Details
15.06.2018

Länder investieren weniger in Kliniken

Berlin – Die Bundesländer haben ihre Investitionsfördermittel für Krankenhäuser seit 1991 drastisch reduziert. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage (Drucksache 19/2006) der Grünen-Fraktion hervor. In allen Bundesländern seien die Investitionen nach Angaben der... Details
15.06.2018

Weiterer Klärungsbedarf in Sachen HHVG

Berlin – Gut ein Jahr nach Inkrafttreten des neuen Heil- und Hilfsmittelversorgungsgesetzes (HHVG) sieht die Initiative „Faktor Lebensqualität“ in einigen Punkten deutlichen Klärungsbedarf. „Der Gesetzgeber sollte dem HHVG noch schärfere Zähne verpassen“, sagt Ben Bake von der... Details
15.11.2016

Aktion Meditech Medien-Seminar: Gesundheit für Herz und Gefäße

Hamburg – Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind in Deutschland nach wie vor die häufigste Todesursache. Bei der Therapie von Herzerkrankungen profitieren Patienten von innovativen Medizintechnologien. Der medizintechnische Fortschritt ermöglicht schonendere Verfahren und eine bessere Versorgung, wie... Details

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen Barrierefrei nach W3C "Web Content Accessi- bility Guidelines 1.0", Stufe A.